Steiner 1888

Steiner 1888

Steiner 1888

Steiner Decken - kuschelige Wärme und Wohlbefinden auf ganzer Linie

Steiner Decken werden seit mehr als 120 Jahren in einer kleinen österreichischen Stoffmanufaktur in den Alpen gefertigt. Als Rohstoffe für die zum hohen Teil in liebevoller Handarbeit gefertigten Plaids dienen ausschließlich Naturfasern. Aus Lamm-, Merino-, Alpaka-, Angora- und Kaschmir-Wolle entstehen herrlich warme, kuschelige Decken in einladenden, leuchtenden Farben.

Auch bei der Farbgebung orientiert sich Steiner an der Natur. So kommen die kostbaren Wollstoffe besonders schön zur Geltung. Und genau dies macht die Qualitätsprodukte von Steiner aus: die Reduzierung auf das Wesentliche, die Schönheit der wertvollen Naturmaterialien.

Doch auch aktuelle Trends wie Beerentöne oder Erdfarben finden Einzug in die mal klassisch und mal modern anmutenden Charakter-Kollektionen.

Hochwertige Naturmaterialien, aufwendig verarbeitet

Da sie zu 100 Prozent aus atmungsaktiven, feuchtigkeitsregulierenden Naturfasern bestehen, schaffen Steiner Decken ein unübertroffen angenehmes Wohnklima. Für Stunden voller Wärme und Geborgenheit und einen gesunden Schlaf, auch für Allergiker.

Hansen Raumkonzept führt die Decken „Alina“ und „Susanna“ in vielen tollen Farben. „Alina“ besteht aus einem 50/50-Mix aus Alpaka- und Merinowolle, „Susanna“ hingegen komplett aus Merinowolle, die besonders weich und elastisch ist. Alpaka-Haar ist innen hohl und besitzt dadurch hervorragende Isoliereigenschaften.

Beide Steiner Decken können Sie im Wollwaschgang bei 30 Grad in der Maschine waschen. Übrigens: Bei uns finden Sie auch farblich passende Kissen von Steiner.

Wir stehen Ihnen mit Liebe zum Detail zur Seite - für einzigartige Raumkonzepte