Kai Shun Messer

Kai Shun Messer

Kai Shun Messer

Stahlharte Damaszener aus Japan

Produkte aus der KAI Shun-Messer-Serie haben eine lange Tradition. Ihre Markenzeichen: exzellente Schärfe und hervorragende Funktionalität. Diese Eigenschaften machen die Damaszener-Messer bei Profi-Köchen auf der ganzen Welt zum geschätzten Küchenhelfer. Selbst Tim Mälzer helfen sie beim Gelingen seiner kulinarischen Kreationen. Das Shun Premier Jubiläumsmesser gibt es zu 5.555 Stück sogar als exklusive Tim-Mälzer-Edition!

Die umfangreichste Damaszener-Messerserie der Welt

1908 wurde KAI im japanischen Seki gegründet. Seitdem entwickelt und vertreibt das Unternehmen Schneidwaren in erstklassiger Qualität. KAI Shun-Messer sind hierfür ein ausgezeichnetes Beispiel.

Die Profi-Kochmesser setzen sich aus insgesamt 32 Lagen korrosionsbeständigem Damaststahl zusammen. Die einzelnen Schichten werden auf eine äußerst harte Kernlage aus V Gold 10 Stahl (Rockwell-Härte 61±1 HRC) aufgewalzt. Anschließend wird die Klinge konvex geschliffen und bleibt - bei richtiger Pflege - dauerhaft scharf.

Durch feine Bearbeitung und Glättung entsteht ein Messer mit unvergleichlicher Schärfe, das selbst schwierigstes Schneidgut problemlos zerteilt.

Sicherheit und Handling

Schärfe und ausbalancierte Gewichtsverteilung ermöglichen ein ermüdungsfreies Arbeiten, auch über einen längeren Zeitraum. Der Messergriff aus Pakkaholz liegt dabei dank der typisch japanischen Kastanienform im Querschnitt gut und sicher in der Hand. Da die Schneide bis ans Griffende verlängert ist, kann sich die Klinge beim KAI Shun-Messer auch nicht vom Griff ablösen.

Wir stehen Ihnen mit Liebe zum Detail zur Seite - für einzigartige Raumkonzepte